Wenn Mahnabteilungen jetzt kundenorientiert und wertschätzend aktiv werden, schützen sie sowohl das eigene Unternehmen als auch die säumigen Kunden. Warum? – Es gibt ein DANACH!

Aussetzung von Forderung bedeutet Stillstand – der Schuldenberg wird nicht weniger, sondern möglicherweise mehr.

Jetzt heißt es, Lösungen im Rahmen der Möglichkeiten gemeinsam zu erarbeiten.

Außenstände sind immer noch ein Tabuthema für viele in unserer Gesellschaft. Viele Kunden zeigen sich dankbar, wenn Lösungsmöglichkeiten angeboten werden – direkt und aktiv.

Sprechen Sie mit Ihren Kunden – bieten Sie Lösungen an. Ein vernünftiges Zahlungsmodell kann vielen Kunden helfen, nicht in Stillstand zu geraten, und nach der Krise nicht mit einem riesigen Schuldenberg konfrontiert zu werden.

Wir unterstützen Sie gerne – wir sind Österreichs Callcenter für offene Forderungen, das Ihre Kunden in einer schwierigen Phase wertschätzend und zielorientiert betreut.

KIMI-Plus GmbH | Ihr Kunde im Mittelpunkt

Susanne Lauer, MAS, E-Mail: , Tel: +43 676 845 222 555